Menu

Die Laufschuhberatung bei Lunge

Erfahren Sie wie eine typische Beratung bei uns abläuft

21 34 large

Die Qualität unserer Laufschuhberater besteht darin, anhand Ihres Laufstils den für Sie passenden Laufschuh zu finden. Da die Auswahl an Laufschuhen heute verschiedenste Kategorien und Anforderungen umfasst, bleibt es schwierig den Überblick zu behalten. 

Haben Sie keine Sorge, dass wir Sie im Beratungsgespräch mit Fachausdrücken überfrachten oder überfordern. Das Gespräch ist so aufgebaut, dass wir dem Kunden, ganz gleich ob Einsteiger oder Experte, stets auf einem angemessenen und verständlichen Niveau begegnen können. Wir möchten Ihnen ein Beratungsgespräch zeigen, das zielsicher zum richtigen Schuh führt.

Die Beratung im Lunge Laufladen ist für ein komfortables Laufen deshalb so nützlich weil die fachkundigen Berater dank Ihrer  Erfahrung und fortschrittlicher  Werkzeuge, in der Lage sind, Ihren ganz individuellen Laufstil zu analysieren und Ihre Anforderungen zu ermitteln. Diese Werkzeuge umfassen beispielsweise:


  • “MyLunge Software” und Templo Video Laufanalyse

  • Statische Beinachsenauswertung

  • Currex Neo Monolith - eine Druckmessplatte zur Ganganalyse

In einem persönlichen Beratungsgespräch werden Ihre Besonderheiten erfragt - Informationen wie Laufumfang, Motivation und bisherige Erfahrung oder als Neueinsteiger, Wiedereinsteiger, Laufen als Ergänzung Sportart, Laufen als Reha oder eben Laufen aus Fitnessgründen.

Jeder Laufstil bringt durch das Geschlecht oder die muskuläre Stabilität bzw. Bindegewebsstruktur (damit ist nicht die Festigkeit der oberen Hautschicht gemeint sondern der gesamte Bänder und Sehnenapparat) eine Individualität mit sich, die Ihren Laufstil wie einen Fingerabdruck kennzeichnet. Mit unserer Analyse ermitteln wir Ihren Laufstil und finden den passenden Laufschuh dazu. 

Eine typische Laufschuhberatung im Lunge Laufladen lässt sich in 3 Phasen unterteilen:

1.) Analyse des Laufstils

Welcher ist ihr gewohnter Bewegungsablauf beim Laufen? Eine Frage, die sich am besten barfuß und auf dem Laufband beantworten lässt. Unter Zuhilfenahme fortschrittlicher  Software analysieren wir ihren Laufstil. Wichtig dabei ist, dass wir die komplette Beinachse beachten. Wie verhalten sich Sprunggelenk, Knie und Hüfte beim Laufen. Die Stabilität der Beinachse hat einen entscheidenden Einfluss für den geeigneten Laufschuh. Jahrelang war es gängige Praxis nur das Sprunggelenk zu analysieren. Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse empfehlen jedoch, die komplette Beinachse zu beurteilen. Ein gern zitierter Satz aus der Bewegungsanalyse ”Alles schlechte kommt von oben”. Das heißt man bewertet Beckenstabilität, dann Knie und dann die Sprunggelenksbeweglichkeit.

Sie laufen auf sehr stabilen Lamellen-Laufbändern von Woodway® oder Sprintex®. Wir passen die Laufgeschwindigkeit auf dem Band ihren Bedürfnissen ganz individuell an. Alternativ bringt auch eine Ganganalyse mit dem Currex Neo Monolith oder der Test mit der statischen Beinachse eine Erkenntnis welchen Gangstil Sie haben.

2.) Laufschuhauswahl und Beratung

Mit den Erkenntnissen aus der Laufstilanalyse stellen unsere Fachberater ihnen eine Auswahl an Laufschuhen zusammen. Dies kann auch eine Konstellation aus Socken und Innensohle sein.

Je nach Laufstil und Anforderungen des Laufuntergrund im Training haben die Laufschuhe viel oder wenig Dämpfung, die unterschiedlichen Mittelsohlen Materialien und Härtegrade bieten unterschiedlichen Komfort. Braucht der Laufschuh viel Sprengung von 12mm oder ist dieser ganz flach mit 0mm? Die Sprengung ist der Höhenunterschied zwischen Ballenlinie und unter Ferse gemessen - siehe Bild. Die Passform wird bestimmt durch die Leistenform des Schuhs, der Fachberater kennt die Passform der Schuhe. Durch die verschiedenen Obermaterialien am Schaft der Schuhe ergeben sich unterschiedliche Passformen. Ohne Erfahrung sind Sie sehr schnell auf verlorenem Posten. Wir haben Schuhe für ganz schmale Füße bis ganz breite Füße und auch für kleine und ganz große Füße. Braucht ihr Laufstil vielleicht eine kleine Stütze vom Schuh oder lassen wir Ihnen “freien Lauf”, hier geht es nicht ohne die Erfahrung einer Laufschuhberatung und dem abschließenden Test auf dem Laufband.

3.) Laufschuhtest auf dem Laufband oder auf der Laufbahn im Laden

Ist eine Vorauswahl der in Frage kommenden Schuhe getroffen, prüfen wir gemeinsam mit Ihnen erneut auf dem Laufband ob die zuvor ausgewählten Schuhe tatsächlich Ihrem Laufstil entsprechen. Dieser Test ist besonders wichtig und genießt daher äußerste Sorgfalt. Es gibt keinen wissenschaftlichen Ansatz, der für einen bestimmten Laufstil eine sichere Vorhersage zum geeigneten Laufschuh treffen kann. 

Nicht zuletzt deshalb mahnen wir Online Käufer zur Vorsicht da sämtliche Online Laufschuhberater einem Algorithmus folgen, der Ihre individuellen Anforderungen weitestgehend außer Acht lässt und bestenfalls eine äußerst grobe Orientierung mit geringer Trefferquote bietet. Auch nach dreißig Jahren Beratung können wir keine Regelmäßigkeit erkennen, die den geschulten Blick eines Fachberaters überflüssig machen würde.

Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir nun den komfortabelsten der ausgewählten Schuhe. Ist ein Favorit gefunden, vergleichen wir anhand der Aufnahmen Ihre Bewegungen beim Barfußlaufen mit der Beinachse bei Verwendung der Laufschuhe. Auch das ungeübte Auge erkennt an dieser Stelle Verbesserungen und Unterschiede zwischen den einzelnen Schuhen. Sie selbst können erkennen ob der Schuh für Sie geeignet ist.