Mein Lieblings-Produkt - Teil 3: Stephans Lieblingszubehör

LUNGE-Fachberater stellen ihre persönlichen Highlights aus dem aktuellen Sortiment vor

Stephan, Filialleiter und -Koordinator in Barmbek/Fuhlsbütteler Straße, ist seit fast 30 Jahren Fachberater bei LUNGE DER LAUFLADEN. Seitdem läuft er pro Woche etwa 40 Kilometer, zur Vorbereitung auf einen Marathon auch mal bis zu 90 Kilometer. Marathons hat er so einige absolviert und will 2019 auch mal wieder in Hamburg starten.

Sein Traum ist, den Transalpine Run zusammen mit seinem Zwillingsbruder zu meistern. Der Lauf funktioniert nur mit Partner und geht gut 270 Kilometer in acht Etappen über die Alpen.

„Ich laufe, seit ich bei LUNGE DER LAUFLADEN arbeite. Das Umfeld hat mich damals gleich motiviert, mit diesem Sport anzufangen. Die Bewegung an der frischen Luft tut mir einfach gut und macht mir Spaß.

Was mich dabei allerdings schon immer genervt hat, war das Geräusch eines klapperndes Schlüsselbunds in der Tasche - mal abgesehen davon, dass nicht jede Laufbekleidung überhaupt eine Tasche hat. Nach all den Jahren begeistert mich dieses Jahr darum ein neues kleines Accessoire ganz besonders: die „Keychain for runners“ von Stryve.

Ich habe das Teil ausgiebig getestet und möchte es nicht mehr missen. Schon das Einfädeln der Schlüssel gelingt super einfach, da sich der spezielle Ring durch leichten Druck auf der etwas höheren Seite ganz leicht öffnet. Keine zerstörten Fingernägel mehr! Dann einfach die Keychain über den Hosenbund führen - die Seite mit dem Schlüssel gehört dabei nach innen - und schon schließt sich die Keychain dank starkem Magnetverschluss von allein.

Selbst bei Läufen von 30 Kilometern gab es kein Scheuern oder Drücken. Das Teil sitzt super sicher und hält auch bei schnellen Sprints oder abrupten Bewegungen. Es klappert und rasselt einfach nichts. So kann ich bei meinem Lauf ganz bei mir sein und das Lauferlebnis in der Natur ungestört genießen.

Mit einem Preis von 25 Euro ist die Keychain auch ein schönes Weihnachtsgeschenk für Läufer/innen.

Stryve (im Übrigen ein Hamburger Unternehmen!) hat auch ein bildschönes Video zur Keychain veröffentlicht: Klick.