Unsere Laufläden in Hamburg und Berlin sind ab sofort wieder wie gewohnt für Sie geöffnet.

Mein Lieblings-Produkt (13): Lennarts Lieblingssocken

LUNGE-Fachberater stellen ihre persönlichen Highlights aus dem aktuellen Sortiment vor

Lennart arbeitet seit Mitte 2019 als Fachberater bei LUNGE DER LAUFLADEN, vorzugsweise in der Ferdinandstraße.

Mit vier Jahren fing er an, Fußball im Verein zu spielen. Dabei fiel er bereits durch seine Laufstärke auf. Um dieses Talent auszubauen, wechselte er mit 22 Jahren zur Leichtathletik. 2019 wurde er Landesmeister über 1500 Meter in 3:58 Minuten (seine aktuelle Bestzeit ist 3:54), und 2020 Landesmeister im Crosslauf über 3,1 Kilometer in 9:08 Minuten.

„Ich mag kurze, schnelle Wettkämpfe über die Mittelstrecken 800 oder 1500 Meter und die Langstrecken 3000 oder 5000 Meter. Dafür laufe ich als Training von Montag bis Samstag insgesamt etwa 100 Kilometer, inklusive Intervall und Sprints auf der Tartanbahn. Diese Einheiten sind recht hart. Aber sie verbessern die Ausdauer enorm.

Am Samstag laufe ich häufig ganz locker 21 Kilometer zu meiner Mutter nach Bergedorf, wo mich ein leckeres Essen erwartet. Am Sonntag ist meistens Krafttraining dran. Der Lohn: Ich kann mit wenig Energieaufwand eine längere Strecke von A nach B zurücklegen. Das ist für mich wahrer Luxus.

Mein Lieblingsprodukt bei LUNGE DER LAUFLADEN sind die Compression Low Cut Socks von CEP. Die trage ich beim Sprinttraining in Spikes, die ganz eng am Fuß sitzen müssen. Manche gehen da barfuß rein. Aber ich mag das stramme Gefühl durch die Kompressionswirkung der Socke. Die bietet zusätzliche Stabilität im Mittelfuß und eine angenehme, leichte Polsterung unter dem Fuß. Um Muskelkater oder Krämpfe zu lindern oder gar zu vermeiden, sind die Kompressions-Kniestrümpfe von CEP super. Man kann sie während des Trainings anziehen oder hinterher zur Regeneration auf dem Sofa.“